AniWorld Domains & Zensur der Internetprovider

Internet-Anbieter z.B. Vodafone, 1&1, Telekom und UPC-Australia schränken Internetzugänge ein und könnten AniWorld (ehemals AniCloud.io) in Zukunft blockieren. Nutzer sollten deswegen frühzeitig Vorkehrungen treffen und den lokalen DNS-Server anpassen.

Wie ändere ich den DNS-Server?

Merke dir AniWorld.Domains, falls du Informationen und Links/URLs der Website suchst. Cloudflare bietet eine einfache Android/iOS App an.

Offizielle Web-Adressen von AniWorld

Geräte vor DNS-Sperren schützen

DNS ist eine Technik um Websites einen Namen geben zu können. Statt einer IP-Adresse wird ein Name geöffnet. Die Umwandlung Name => IP-Adresse erfolgt über DNS. DNS ist also wie ein Telefonbuch/Kontakte App um Websites mit einem Namen zu besuchen.

Verwende folgende DNS-Server: Google 8.8.8.8 und 8.8.4.4 oder Cloudflare 1.1.1.1 und 1.0.0.1. Gängige Browser bieten auch DoH (DNS over HTTPS) als Konfigurationsoption an.

Chrome Browser
chrome://settings/security aufrufen --> bei Sichere DNS "Benutzeridentifiziert" auswählen und "Google" anklicken.
Firefox Browser
Einstellungen --> Allgemein --> Verbindungs-Einstellungen --> DNS über HTTPS aktivieren

Fragen? Folgende Anleitung oder der folgende Artikel hilft dir, DNS-Sperren leicht zu umgehen.

Alle Information über S.to / SerienStream / Serien.sx findest du bei Serien.Domains.

Häufige Begriffe